Rufen Sie uns an (030) 22 66 29 - 0

Feuer-, Leitungswasser-, Sturmversicherung

Herr Rechtsanwalt Seidel – Fachanwalt für Versicherungsrecht Berlin – vertritt Sie in allen versicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

  • Versicherte Gefahren sind u.a. Brand, Blitzschlag, Leitungswasserschäden, Stum und Hagel.Die Leitungswasserversicherung ist auf die Gefahren des bestimmungswidrigen Austritts von Leitungswasser und der Beschädigung der Zu- und Ableitungen der Wasserversorgung begrenzt. Häufig ergeben sich Abgrenzungsprobleme, denn die Versicherer behaupten beispielsweise – häufig vorschnell ohne genaue Prüfung – , dass es sich um einen bestimmungsgemäßen Austritt von Leitungswasser handele oder kein Leitungswasserrohr beschädigt worden sei. Diese Argumentation bedarf der eingehenden rechtlichen Überprüfung durch einen auf Versicherungsrecht spezialisierten Fachanwalt.Rechtsprobleme im Bereich der Gebäudeversicherung bei Brand eines Gebäudes betreffen teilweise auch die Behauptung, dass der Versicherungnehmer das Gebäude – bei etwaiger Veschuldung – selbst in Brand gesetzt habe. Derartige Behauptungen sind dann möglichst unter Einschaltung eines Fachanwalts für Versicherungsrecht entschieden zurückzuweisen.

    Wichtig ist, dass in der Gebäudeversicherung die Wiederherstellung des beschädigten Gebäudes bzw. Gebäudeteils geschuldet ist. Es ist nicht lediglich der Zeitwert zu ersetzen, sondern die Kosten der Neuerrichtung sind vom Versicherer zu tragen!  Für die Verpflichtung zur Auszahlung der Kosten der Wiederherstellung reicht regelmäßig die vebindliche Unterzeichnung eines Bauvertrages aus. Auch können – falls das Gebäude zwischenzeitlich verkauft wurde und der Neuerwerber das Haus wieder errichtet – dennoch die Kosten der Wiederherstellung verlangt werden. Bereits vor dem Verkauf des Hauses ist hierbei allerdings eine eingehende rechtliche Beratung erforderlich, um nicht Gefahr zu laufen, Ansprüche gegen den Versicherer zu verlieren.

    Auch ist hierbei eine Unterversicherung häufig ein rechtliches Problem. In diesen Fällen ist von großer Bedeutung, inwieweit der zuständige Versicherungsvertreter hierüber informiert war, denn bei dessen Kenntnis muss sich der Versicherer dieses anrechnen lassen.

Weiter Informationen erhalten Sie hier:

Kontakt

Bodo K. Seidel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
E-Mail: bs@legalskills.de

Sekretariat

Frau Daniela Albrecht
Rechtsanwaltsfachangestellte
E-Mail: da@legalskills.de
Tel 030 263955-22
Fax 030 263955-10

nach oben